Rebschnitt bei eisigen Temperaturen


Sonne, eisige Kälte, klare und frische Luft, Eiskristalle auf den Drähten, gleißendes Licht, Ausblick und Fernsicht vom Feinsten, manchmal kalte Finger, aber immer den Blick auf den nächsten Jahrgang.... das ist Rebschnitt :-)

"Fast ewige Jugend gibt der Rebschnitt den Reben, eine Kulturmaßnahme, die schon in der Bibel erwähnt wird (siehe Geschichte des Rebschnitts). Er hat die Aufgabe, dem Rebstock die von der Erziehungsart gewünschte Form zu geben und damit eine gute Belichtung zu ermöglichen. Des Weiteren fördert er das generative und vegetative Wachstum, d. h. Trauben und Blätter werden in Übereinstimmung gebracht und damit der Ertrag und die Qualität gesichert. Außerdem wird durch den Rebschnitt altes, nicht erforderliches Holz entfernt und die traubentragenden Triebe werden auf den einjährigen Ruten immer in Stammnähe gehalten."

Quelle: http://www.vitipendium.de/Rebschnitt

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square